Kreditreparaturdienste verlangen oft, dass Kunden im Voraus Geld für Hilfe bei der Reparatur ihres Kredits bezahlen. Diese Dienstleistungen sind jedoch möglicherweise nicht seriös — sie können Gebühren für Aktivitäten erheben, die der Kunde selbst kostenlos durchführen könnte oder die er überhaupt nicht erbringen kann. In dem Bestreben, die Verbraucher vor nicht seriösen Kreditreparaturdiensten zu schützen, erlauben die meisten Staaten Kunden, einen rechtlichen Vertrag mit dieser Art von Unternehmen innerhalb von drei bis fünf Tagen nach Vertragsabschluss zu kündigen. Einige Verträge mit Kreditmaklern können innerhalb von fünf Tagen nach Vertragsunterzeichnung gekündigt werden. Kreditmakler sind Menschen, die gegen eine Gebühr versprechen, einen Kreditnehmer zu arrangieren, zu arrangieren oder zu beraten, wenn es darum geht, Kredite zu erhalten. Einige Kreditmakler berechnen hohe Gebühren und fügen versteckte Gebühren zum Vertrag hinzu. Wenn ein Verkäufer einen Kunden telefonisch anfordert, gilt der Vertrag erst dann als gültig, wenn der Kunde eine Bestätigung der Vereinbarung per Post erhält. Die Bestätigung muss Sie darüber informieren, wo Sie eine Stornierungsmitteilung senden können. In einigen Staaten können Sie den Vertrag innerhalb von drei Tagen kündigen. Wenn Sie die von Ihnen bezahlte Ware nicht innerhalb von 30 bis 60 Tagen erhalten, können Sie den Vertrag kündigen, weil der Verkäufer sein Ende nicht erfüllt hat.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie eine Streitigkeit mit jemandem haben, mit dem Sie einen Vertrag abgeschlossen haben, oder wenn Sie weitere Ratschläge in Bezug auf Fahrlässigkeit Dritter oder Vertragsverletzung wünschen, wenden Sie sich an Downs Solicitors, um zu erfahren, wie wir Ihnen helfen können. Wenn Sie per Post stornieren, ist es am besten, zertifizierte E-Mails zu verwenden, damit Sie nachweisen können, wann und an wen der Brief versandt wurde. Um zu kündigen, müssen Sie eine schriftliche Mitteilung an den Geschäftsort des Verkäufers mit der Aufforderung, dass Sie den Vertrag widerrufen. Der Vertrag muss Ihnen über Ihr Widerrufsrecht informieren. Wenn Sie kündigen möchten und der Vertrag Sie nicht über Ihr Widerrufsrecht auf kündigen kann, lesen Sie einen Anwalt. Wenn Sie dem Unternehmen kein Geld gegeben haben, aber während der Bedenkzeit auf Ihre Anfrage Dienstleistungen erbracht haben, wird von Ihnen wahrscheinlich erwartet, dass Sie diese dafür bezahlen, es sei denn, Ihr Vertrag mit ihnen besagt etwas anderes. Sie können unseren Vorlagenbrief verwenden, um den Verkäufer darüber zu informieren, dass Sie stornieren. Das Von Ihnen verwendete Schreiben hängt davon ab, ob Sie die Leistungen gekauft haben: Wenn die andere Partei den Vertrag wesentlich verletzt hat, werden Sie dadurch rechtlich begründet, den Vertrag zu nichtig zu machen. Ein wesentlicher Verstoß bedeutet, dass der Verstoß in den Kern des Vertrages geht. Wenn Sie beispielsweise bestellen, dass Die Ware bis zu einem bestimmten Datum geliefert wird und die Ware eine Woche später als versprochen kommt, kann dies ein wesentlicher Verstoß sein. Wenn Sie ein Verkäufer von Waren sind und der Käufer gegen den Vertrag verstoßen hat, unterliegen Ihre Rechte dem Einheitlichen Handelsgesetzbuch («UCC»).

Nach dem UCC kann der Verkäufer die Ware zurückhalten, wenn ein Käufer nicht die Zahlung leisten kann, wenn die Zahlung fällig ist, oder auf andere Weise gegen einen wesentlichen Teil des Vertrages verstößt; die Ware weiterverkaufen und überschuldungsansprüche eintreiben; Schadenersatz in Höhe der Differenz des Vertragspreises und des Marktpreises; oder einfach den Vertrag für ungültig erklären.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/43/d473804928/htdocs/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399